Pages Navigation Menu

Das neue Schlafsystem 3+ – Matratzen in Nürnberg

Matratzen kommen selten allein

Suchen Sie Matratzen in Nürnberg? Sie überfordert das Überangebot an Matratzen in Nürnberg? Dann haben wir leider noch eine schlechte Nachricht für Sie: Eine gute Matratze allein reicht für einen gesunden, erholsamen Schlaf nicht aus. Eine Matratze sollte unbedingt mit einem geeigneten, guten Lattenrost und einem Nackenstützkissen kombiniert werden. Die gute Nachricht ist: Roter Punkt in Nürnberg hat das ideale Schlafsystem bestehend aus Nackenstützkissen, Matratze und Lattenrost.

Das Schlafsystem 3+ – eine neue Dimension an Komfort

Beenden Sie die lange Suche nach dem für Sie passenden System, der Experte für Matratzen in Nürnberg Roter Punkt hat die perfekte Lösung für jeden Schlaftyp: ein Paket aus 3 einzigartigen Komponenten, nämich Nackenstützkissen, Matratze und Lattenrost, die ein komplettes Schlafsystem bilden! Jede Komponente des Schlafsystems 3+ kann im einzelnen auf Ihre persönlichen Vorlieben und Voraussetzungen angepasst werden und wirkt sich im Zusammenspiel ganzheitlich und ultimativ wohltuend auf Ihre Schlafqualität aus.

schlafsystem3+ Matratzen in Nürnberg

Wie funktioniert das Schlafsystem 3+?

  1. Das Nackenstützkissen passt sich mit seiner ergonomischen Form ausgezeichnet an die Halswirbelsäule und die Kopfform an. Zudem kann das Nackenstützkissen in seiner Höhe verstellt werden, indem man eine der Latexschichten im inneren des Kissens entfernt oder hinzufügt.
  2. Das Nackenstützkissen mit Latexkern wird mit einer der Latexmatratzen im gewünschten Härtegrad ergänzt. Der Zonen-Aufbau der Matratzen in Nürnberg von Roter Punkt bewirkt eine wirbelsäulengerechte Liegeposition, die nur mithilfe eines entsprechenden Nackenstützkissen maximale Entspannung von Kopf bis Lendenwirbel hervorrufen kann. Für Seiten-, Rücken- und Bauchschläfer gilt generell, dass die Matratze in der Schulter- und Hüftpartie mehr nachgeben sollte als im Taillenbereich. Matratzen in Nürnberg von Roter Punkt sind so dementsprechnd konzipiert.140310_4xmatratzen+liege_170x100_print-1024x602
  3. Keines Falls sollte man die Wirkung eines Lattenrosts unterschätzen. Ein guter Lattenrost ergänzt die Matratze und das Nackenstützkissen, indem er die Bewegungen und den Körper optimal abfedert und lagert. Die Federleisten sollten je nach Körperzone unterschiedlich nachgiebig und speziell im Schulterbreich durch höhenverstellbare Leisten variabel sein. So kann der Lattenrost auf die jeweilige Statur bzw. breite oder schmale Schultern angepasst werden. Mit dem Lattenrost MELLOW FLEX können so Druckschmerzen oder Rückenprobleme verhindert werden.

unterfederungssystem_gifanimation_mellow_flex

Fragen Sie bei Roter Punkt nach dem Lattenrost, Nackenstützkissen und den Matratzen von shogazi®! Sie finden Roter Punkt in Nürnberg hier.