Pages Navigation Menu

Die Materialien unserer Matratzen

Bester Liegekomfort bedarf beste Materialien

Der Hauptbestandteil unserer Matratzen besteht aus einem 100% Naturlatexkern. Über das einzigarteige Material Naturlatex haben wir bereits mehrmals informative Beiträge geschrieben. Möchten Sie mehr über Latex wissen, dann folgen Sie diesem Link. Doch das Geheimnis der einzigartigen Matratzen aus Nürnberg ist im wahrsten Sinne vielschichtig. Baumwolle, Schafschurwolle, latexierter Kokos und Rosshaar sind sensationelle Naturprodukte, die unsere Matratzenkollektion ultimativ komfortabel machen. Speziell für Allergiker sind Naturmatratzen die beste Wahl. Außerdem steigt das Interesse der Menschen für die Inhaltstoffe, Herstellung und Herkunft von Kleidung, Nahrung und eben auch Matratzen.

Wir haben nichts zu verbergen und schaffen absolute Transparenz. Was die verwendeten Rohstoffe so ideal und kostbar für die Matratzenherstellung macht, erklären wir Ihnen nachfolgend.

 

100% Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau

Baumwolle ist in der Menschheitsgeschichte schon immer ein Naturerzeugnis gewesen, dass zur Isolierung bzw. Wärmespeicherung genutzt wurde. Verträglichkeit und eine einmalige flauschige Beschaffenheit sind Eigenschaften, die die Baumwolle insbesondere für die Matratzenherstellung auszeichnen. Die Baumwolle für unsere Matratzen in Nürnberg stammt aus kontrolliert biologischem Anbau und wird regelmäßig auf Ihre Qualität kontrolliert. Unsere Zulieferer verwenden keinen Kunstdünger, Insektizide oder andere giftigen Stoffe.

Baumwolle_shogazi (2) (Groß)FALDA PURA LANA CON CARTELLINO

Latexierter Kokos für Futons aus Nürnberg

Kokos wird für die Herstellung von Futons verwendet. Für einen karibischen Liegegenuss wie im Urlaub sorgen formbeständige, widerstandsfähige und luftdurchlässige Kokosmatten, die mit Latexschichten kombiniert werden. Latexierter Kokos ist ein natürlicher und offenporiger Stoff, der eine optimale Klimaregulierung und ein ausgezeichnetes Feuchtigkeitsmanagement im Bett schafft. Dauerhaft elastischer, latexierter Kokos erzeugt ein mittelfestes Liegegefühl und sorgt in Verbindung mit punktelastischen Latexschichten für eine optimale Druckverteilung. Etndecken Sie die Futons in Nürnberg und erleben Sie ein einmaliges Liegeerlebnis!

latexierter_kokos_1_3futonmatratze_max_1_l

Schafschurwolle für Latexmatratzen aus Nürnberg

Schafschurwolle ist eine der unersetzbarsten Zutaten für die Produktion von Latexmatratzen. Abgesehen davon, dass Schurwolle ein hervorragender Wärmespender ist, besitzt Schaffell selbstreinigende Kräfte und unterstützt die Hygiene im Bett. Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass Schurwolle die Raumluft von Schadstoffen befreit und bei Rheuma, Gicht und Arthrose lindernd wirkt. Schurwolle kann durch kein syntehtisches Material ersetzt werden und ist bei der Herstellung von exzellenten Matratzen ein “Muss”. Auf die Erzeugnisse der Natur ist Verlass, das bestätigen Experten und Fachleute immer wieder.

iStock_000013580795MediumNaturmatratze_Latexmatratze_Mellow_shogazi_1_l

Rosshaar in Futons von Roter Punkt aus Nürnberg

Das Pferdehaar wird so nachbearbeitet, dass es zu Matten (aus ineinander gekräuselten und drahtigem Rosshaar) eine besondere Sprungkraft entwickelt. Das Liegegefühl auf Rosshaar ist fest bis mittelfest, verschafft den Futons jedoch trotzdem eine Nachgiebigkeit, die für ein angenehmes Liegegefühl und einen gesunden Schlaf notwendig sind. Unter Verwendung von nachwachsendem Schweif-Haar, das von lebednigen Tieren aus Deutschland, Frankreich und Südamerika stammt, ist garantiert, dass kein Tier leiden oder sterben muss.

Iceland horse   futonmatratze_vital-1_1_l